Donnerstag, 27. April 2006

Springer: Alles neu macht der April

Ist das Offensive oder Hektik, was Springer dieser Tage so alles in Anlauf nimmt? Erst der "größte integrierte Newsroom Deutschlands", aus dem heraus Print- und Onlineprodukte von e i n e r Mannschaft erstellt werden sollen, jetzt der Umbau der hauseigenen Journalistenschule. Der Nachwuchs soll entsprechend (meint: "medienübergreifend") erzogen werden und als "Think Tank" des Verlages dienen.
Das klingt, als habe man ein bißchen was verstanden bei Springer. Ist auch klüger, als noch in diese merkwürdigen Fernsehsender zu investieren.

Trackback URL:
http://sherpa.twoday.net/stories/1884046/modTrackback

Peter Turi (Gast) - 28. April, 13:24

Irgendwann wachen sie alle auf. Bei manchem dauert es eben etwas länger. Döpfner war zu lange mit seiner Fernseh-Idee beschäftigt, jetzt muss er sich sputen.

Sherpa

Nur ein Notizblog

Suche

 

Archiv

April 2006
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
25
28
30
 
 

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Kontakt

submails[-at-]gmx.de

Wieviel?

counter

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


Blogs
In eigener Sache
Medien
Musik
Web X.0
Zwischendurch
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren