Donnerstag, 3. August 2006

Mister Wong

Habe heute wie bereits länger geplant mal mit Mr. Wong gearbeitet. Und so nett das alles aussieht - es kommt nicht an Furl ran. Wie auch bei del.icio.us wird keine Kopie des Bookmarks angelegt, m.E. aber das Killerfeature schlechthin. Außerdem hat mich schon während der ersten vier Bookmarks genervt, daß mein Kommentar auf 200 Zeichen begrenzt wird. Die von Furl gewohnte Praxis, ein aussagekräftiges Clipping - oft genug länger als 200 Zeichen - zu notieren, müßte ich mir bei Mr. Wong abgewöhnen. Und ein weiteres Feld (bei Furl "Comments"), das ich für Veröffentlichungsdatum und ggf. Autor u.a. des Bookmarks nutze, habe ich dort auch nicht zur Verfügung. Also: Kurzes Gastspiel, ich bleibe bei Furl.

Trackback URL:
http://sherpa.twoday.net/stories/2475231/modTrackback

Sherpa

Nur ein Notizblog

Suche

 

Archiv

August 2006
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 1 
 4 
 7 
 9 
11
12
13
14
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
28
29
30
31
 
 
 
 

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Kontakt

submails[-at-]gmx.de

Wieviel?

counter

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


Blogs
In eigener Sache
Medien
Musik
Web X.0
Zwischendurch
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren